malerei

Expressive Sinnbild-Formen als farbflächige "Vulkanstein"-Gebilde entstanden nun zwischen 1993 und heute auf vielfältig malerisch und zeichnerisch variierten Leinwänden, erotische Zeichen, eine bisher unabgeschlossene Werkserie.

Bild 06
Bild 08

Symmetriehafte "Seitensicht" auf den Stein mit der oben gerundeten Spalte, übergriffen vom Buckelrund, zeitigt das Dominante gegenständliche Motiv.

Bild 03

Hier leuchtet eine orangefarbene Spange aus dem dunkel zugestrichelten Grund – die Vulkanstein-Außenform löste sich weitgehend auf, dann dämpfen melancholische Grauschleier das fleischfarbene Gebilde, und schwer verdichtet sich umgebendes Dunkel nach unten zu...

Bild 07

...weiter greifen in schönes Ocker trübe Schlieren der Verhaltenheit, Seitenschatten verstärken das Fleischlicht des Vulkansteins, dessen Spalte Rot füllt, nach unten hin knapp austretend – Blut.

Friedrich Gross

Bild 04

home kontakt vita ausstellung